Versteckte Kamera

Spaß mit Steven Gätjen und Til Schweiger

Mit Moderator Steven Gätjen startet das ZDF eine neue TV-Show: "Die Versteckte Kamera 2016 - Prominent reingelegt!" Das gibt's zu sehen.

In wenigen Stunden geht es los: Moderator , 43, präsentiert eine neue Samstagabend-Show im ZDF: "Die Versteckte Kamera 2016 - Prominent reingelegt!" Das Konzept: Verschiedene Promis drehen Clips mit der versteckten Kamera und die Jury beurteilt die Filme dann in der Live-Sendung aus dem Theater am Marientor in Duisburg.

In der Jury sitzen , 52, der die Show und deren Inszenierung mitentwickelt hat, sowie Schauspieler , 62, und Kabarettistin , 35. Welcher Promi schlussendlich den Preis mit nach Hause nehmen darf, entscheiden allerdings einzig und allein die Zuschauer per Telefonvoting.

Diese Promis treten an

Dem Wettbewerb um die Trophäe für den besten Film stellt sich unter anderem , 39, die viele Jahre zusammen mit , 65, durch die legendäre ZDF-Samstagabend-Show "Wetten, dass..?" (1981-2014) führte. Ebenfalls je ein Filmchen eingereicht haben , 34, , 60, , 34, , 37, , 37, The BossHoss, , 69, sowie , 52, und Christian Berkel, 58.

Das Ziel ist Spaß

Steven Gätjens Wechsel von den Privatsendern zum Öffentlich-Rechtlichen verspricht jede Menge Spaß, denn für den in den USA geborenen und in Deutschland aufgewachsenen Moderator ist "Entertainment eine Kunstform", wie er dem "ZDF" sagte. "Jemanden zum Lachen zu bringen und zu begeistern, das ist so unfassbar schwierig", so Gätjen. Und doch ist genau das sein Ziel: "Ich hoffe, dass die Zuschauer Spaß haben werden."

Die Live-Show mit einem Mix aus "Versteckter Kamera" und "Preisverleihung" zeigt das ZDF am heutigen Samstag ab 20.15 Uhr.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche