Am Set: Miro Nemec, Cosmina Stratan, Regisseur Markus Imboden + Udo Wachtveitl (v.l.)
© BR/Bavaria Fernsehproduktion/Walter Wehner Am Set: Miro Nemec, Cosmina Stratan, Regisseur Markus Imboden + Udo Wachtveitl (v.l.)

Tatort Weihnachts-"Tatort" 2016 spielt in München

Der Weihnachts-"Tatort" 2016 spielt in München. Er trumpft mit einer bewegenden Story und einem außergewöhnlichen Cast auf.

In München haben diese Woche die Dreharbeiten für den Weihnachts-"Tatort" begonnen. Er trägt den Arbeitstitel "Klingelingeling" und wird im Dezember 2016 ausgestrahlt. Die Kommissare Batic und Leitmayr, gespielt von Miroslav Nemec, 61, und Udo Wachtveitl, 57, beschäftigt ein toter Säugling. Das Kind war in der kleinen Kirche am Alten Südfriedhof vor dem Altar abgelegt worden, daneben ein Zettel mit der Bitte, den kleinen Jungen zu beerdigen. Der Fall führt die Ermittler auf die Spur eines organisierten Bettlerclans, der sein Lager am Stadtrand von München aufgeschlagen hat.

Der besondere Cast in "Klingelingeling"

Der rumänische Teil des Casts sorgte schon international für Aufsehen: So erhielt die im Nordosten Rumäniens geborene Cosmina Stratan, 31, bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes für den Film "Jenseits der Hügel" 2012 den Preis als "Beste Darstellerin"; 2014 wurde sie bei der Berlinale als "Shooting Star" ausgezeichnet. Laut Bayerischem Rundfunk freut sie sich ganz besonders auf die Zusammenarbeit mit Florin Piersic Jr., 47. Auch er ist ein gefeierter und mehrfach preisgekrönter Schauspieler in Rumänien.