Stephen Moyer

Mit Anna Paquin ist alles leicht

Schauspieler Stephen Moyer findet es einfach, mit seiner Gattin Anna Paquin zu arbeiten.

Stephen Moyer

(43) schwärmte von der Zusammenarbeit mit (30).

Der Schauspieler ('Priest') und seine Kollegin ('X-Men') lernten sich bei den Dreharbeiten zur Kultserie 'True Blood' kennen. 2010 heiratete das Paar und hat die beiden neun Monate alten Zwillinge Charlie und Poppy. In der Serie geht es heiß her zwischen ihren beiden Figuren, aber privat sind die Stars sehr ausgeglichen. Stephen Moyer wechselte für die aktuelle Staffel von 'True Blood' hinter die Kulissen und führte bei einigen Episoden Regie. Dabei war es sehr hilfreich, dass Paquin so entspannt ist. "Ich liebe es, mit ihr zusammenzuarbeiten. Selbst, wenn sie denkt, dass ich ihr eine dumme Anweisung gebe, lächelt sie und macht es. Das macht das Leben viel einfacher für mich."

Der Brite hat neben den Zwillingen noch zwei Teenagerkinder aus früheren Beziehungen. Er ist ganz verrückt nach den Babys, die das Leben daheim sehr unterhaltsam machen: "Ich habe die Zwillinge daheim gelassen - sie dekorieren den Teppich gerade mit Möhrenpüree. Sie sind so wunderschön und lustig." Der Serienstar weiß nicht, ob sein Nachwuchs irgendwann mal in seine Fußstapfen tritt, aber sie sollten auf alle Fälle ganz besonders behandelt werden: "Sie müssen ihren eigenen Wohnwagen am Set haben", lachte Stephen Moyer.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche