John Boyega verspricht einen düstereren "Star Wars 8"
© Helga Esteb/Shutterstock.com John Boyega verspricht einen düstereren "Star Wars 8"

Star Wars "Der neue 'Star Wars' wird viel dunkler"

John Boyega ist mit "Star Wars" über Nacht berühmt geworden. Für die nächste Episode verspricht er schon jetzt eine Neuausrichtung.

"Star Wars" hat John Boyega, 23, in den vergangenen Wochen zu weltweiter Bekanntheit verholfen. Aber statt sich auf seinem Ruhm auszuruhen, schürt der Schauspieler schon jetzt die Erwartungen für seinen nächsten Auftritt in der Saga. Für "Star Wars 8" verspricht er eine andere Atmosphäre: Das Skript sei "großartig", sagte er dem Magazin "Vogue", aber auch "viel dunkler".

Genaueres über den Inhalt des Films wollte Boyega aber nicht verraten. Endlich über den Ausgang von "Star Wars: Das Erwachen der Macht" sprechen zu können, sei zwar eine Erleichterung gewesen. "Aber jetzt beginnen wir gerade an "Star Wars 8" zu arbeiten, also muss ich wieder mit der Geheimniskrämerei anfangen."

Boyega spielt in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" einen desertierten Sturmtruppler. Zusammen mit Daisy Ridley, 23, ist er der große Shooting-Star des Films. "Star Wars 8" soll im Mai 2017 in die Kinos kommen. Für Drehbuch und Regie des Streifens ist Rian Johnson (42, "Breaking Bad") verantwortlich.