Shirley Temple bei den SAG Awards im Jahr 2006
© Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com Shirley Temple bei den SAG Awards im Jahr 2006

Shirley Temple Ihr blauer Diamantring wird versteigert

Es war ein Geschenk ihres Vaters - nun kommt Shirley Temples blauer Diamantring unter den Hammer. Er soll mehrere Millionen einbringen.

Diese Auktion lässt Frauenherzen höher schlagen: Sotheby"s versteigert am 19. April in New York einen blauen Diamantring der 2014 verstorbenen US-Schauspiellegende Shirley Temple. Das teilte das Auktionshaus Sotheby"s am Donnerstag mit. Angepriesen wird der 9,54-Karat-Ring auf der Homepage als "der Star" der geplanten Schmuckauktion.

Schätzungen zufolge soll das Schmuckstück 25 bis 35 Millionen US-Dollar einbringen. Den Ring soll Shirley im Jahr 1940 als 12-Jährige von ihrem Vater George zur Premiere ihres Films "The Blue Bird" geschenkt bekommen haben. Gekauft hatte er ihn damals laut "The Hollywood Reporter" für angeblich 7.210 Dollar.

Die 1928 in Kalifornien geborene Temple war einer der größten Kinderstars der Filmgeschichte. Bereits in den 30er Jahren feierte sie im Kino mit Filmen wie "Bright Eyes" oder "Heidi" große Erfolge. Nach ihrem Rückzug aus dem Showgeschäft wechselte sie in die Politik und engagierte sich für die Republikaner. Im Jahr 2014 starb Shirley Temple in Alter von 85 Jahren.