Gary Busey wird in "Sharknado 4" zu sehen sein
© Featureflash / Shutterstock.com Gary Busey wird in "Sharknado 4" zu sehen sein

sharknado Diese Stars sind in Teil vier zu sehen

Es geht weiter mit dem Kampf gegen Haie: In "Sharknado 4" wird nicht nur Ian Ziering wieder zu sehen sein. Mit dabei ist auch Gary Busey.

Die Horror-Komödie "Sharknado" bekommt einen vierten Teil. Mit dabei ist dann auch Gary Busey ("Die Buddy Holly Story"), wie der Sender Syfy und die Produktionsfirma The Asylum mitteilten. Der 71-Jährige soll als Wissenschaftler Wilford Wexler zu sehen sein. Er ist damit auch der Vater von April Wexler, die von Tara Reid, 40, gespielt wird. Ob Reid noch eine Rolle spielt, ist allerdings noch unklar. Die Fans können in einer Abstimmung auf Twitter über ihr Schicksal entscheiden, mit den entsprechenden Hashtags #AprilLives oder #AprilDie.

In den Kampf gegen die Haie zieht sicher wieder Fin Shepard, der von "Beverly Hills, 90210"-Star Ian Ziering, 51, gespielt wird. Auch David Hasselhoff, 63, soll als sein Vater, Colonel Gil Shepard, zurückkommen. Mit dabei sind in "Sharknado 4" außerdem: Comedian Tommy Davidson, 52, als reicher Playboy Aston Reynolds, "Hannah Montana"-Star Cody Linley, 26, als Matt, Fin und Aprils ältester Sohn sowie unter anderem Imani Hakim, 22, und Cheryl Tiegs, 68.

Der Film soll im Juli in den USA zu sehen sein. Und dann wird es bestimmt auch wieder einige prominente Gastauftritte geben. In den bisherigen Teilen waren unter anderem Billy Ray Cyrus, 54, Robert Hays, 68, Kelly Osbourne, 31, Jerry Springer, 72, Kendra Wilkinson, 30, Holly Madison, 36, oder George R.R. Martin, 67, zu sehen.