Lady Gaga

'Girls'-Ritterschlag

Lady Gaga wurde in der aktuellen "Girls"-Folge als strahlendes Beispiel einer Musikerin angeführt, die sich nicht darum kümmert, was andere von ihr halten

Lady Gaga

, 28, bedankte sich bei der TV-Show "Girls", in der sie als "harte Schlam**" bezeichnet wurde.

Die Sängerin ("Applause") feierte dieses Jahr ein tolles Comeback und tauschte ihre sonstigen Pop-Tracks gegen Jazz-Nummern mit Musik-Legende (88, "The Lady Is a Tramp") ein.

Ihre Bemühungen blieben der "Girls"-Schöpferin Lena Dunham, 28, nicht verborgen und diese wollte Gagas Wagemut würdigen - auf ihre eigene Art: "Was haben und Lady Gaga gemeinsam? Sie sind beide harte Schlam***, die sich einen Dreck darum kümmern, was die Leute denken", lautete ein Satz aus der ersten Folge der vierten Staffel, den Lady Gaga auch gleich bei Twitter für ihre Follower zitierte. In der Episode hat Marnie (gespielt von ) einen Auftritt, doch hört ihr Publikum ihr gar nicht zu und Kinder übertönen ihren Song. Frustrierend für die Sängerin, die weinend aus dem Lokal stürzt. Ihr Kumpel versucht sie dann - mit dem Lady-Gaga-Spruch - zu trösten.

Doch nicht nur "Girls"-Erfinderin Lena ist von der Bühnen-Queen inspiriert. Gaga, die ihre Fans "kleine Monster" bezeichnet, postete jüngst ein Bild von sich mit einem ihrer Anhänger, der sich zahlreiche Tattoos stechen ließ, die sein Idol zeigen. "Ich liebe dieses Monster. Schaut euch mal seine Killer-mäßigen Gaga-Tattoos an. So viele wunderschöne Momente und Applaus für sein Herz", dankte sie ihrem Fan. In dem Schnappschuss sieht man die Künstlerin in einem rot karierten Hemd, wie sie sich an die Schulter des besagten Followers lehnt. Der junge Mann posierte mit nacktem Oberkörper für die Kamera und präsentiert auf dem Bild seine vielen Tattoos von dem Megastar.

Für die Entertainerin ist es gerade eine besonders spannende Zeit: Sie wurde gemeinsam mit Tony Bennett für das New Orleans Jazz and Heritage Festival, das im April stattfinden wird, gebucht. Neben Lady Gaga wurden die Band The Who ("Who Are You") und der britische Komponist (67, "I"m Still Standing') engagiert, um bei dem Musik-Event aufzutreten.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche