Kristen Stewart

Jetzt Studentin

Schauspielerin Kristen Stewart hat sich angeblich an der Universität von Kalifornien eingeschrieben

Kristen Stewart

Kristen Stewart sucht offenbar Abstand von Hollywood und will sich weiterbilden. Die Schauspielerin ("On the Road") will laut der britischen Zeitung "The Daily Mirror" an der UCLA, der Uni von Kalifornien, englische Literatur studieren. Das möchte sie angeblich nicht nur Zeitvertreib machen, sondern so viele Punkte sammeln, dass es für einen Abschluss reicht.

Anscheinend möchte die 23-Jährige mit dem Studium vorsorgen, falls die Schauspiel-Karriere mal nicht so gut läuft. "Ja, Kristen ist eine Schauspielerin, die Millionen wert ist, aber sie denkt bereits jetzt über ein Leben nach dem Film nach", verriet ein Insider. "Sie ist nie aufs College gegangen und möchte eine ordentliche Ausbildung. Sie ist eine leidenschaftliche Leserin und kann es gar nicht erwarten, dass ihr Kurs anfängt."

Stars als Leseratten

Huch, ein Buch!

Jessica Biel ist zu Gast bei Ellen DeGeneres und bekommt in der Maske eine kleine Typveränderung. Diese großen Augen kenne wir doch.
Schauspielerin Emma Watsons Lieblingsbuch im Moment ist: Mom & Me & Mom.
Leichte Urlaubslektüre: Schauspielerin Sofia Vergara scheint auf Mykonos ihr Lieblingsbuch gefunden zu haben.
Michelle Hunziker ist nicht nur eine erfolgreiche Moderatorin, Sängerin und Mutter. Sie hat nun auch ein Kinderbuch veröffentlicht mit demTitel "Lole in the valley of Emme". Ihre Töchter Sole und Celeste kennen sicher die Geschichten von Lole bereits. Es ist ein Buch über die Schweiz und den schweizer Käse Emmentaler.

73

Neben dem Studium will sie weiterhin als Schauspielerin arbeiten. "Es wird nicht leicht und bedeutet ein unglaubliches Pensum", sagte der Insider weiter. "Aber wenn sie erst einmal einen Abschluss hat, kann Kristen so ziemlich alles machen, was sie möchte - in oder außerhalb Hollywoods."

Aktuell arbeitet die Exfreundin von Robert Pattinson, 27, an dem Film "Camp X-Ray", der von dem Gefangenenlager Guantanamo handeln soll. Angeblich trainiert Kristen Stewart seit drei Wochen, um ihre Rolle als Soldatin Cole glaubwürdig darstellen zu können. Der Film von Peter Sattler ("Walk the Line") soll im nächsten Jahr in die Kinos kommen.

Star-News der Woche

Gala entdecken