Julianne Hough

Hübscher Trost

Julianne Hough hat offenbar ein attraktives Trostpflaster gefunden, das ihr über die Trennung von Ryan Seacrest hinweghilft: Hollywood-Jungspund Alex Pettyfer

Julianne Hough

Wer könnte (24) besser über die Trennung von (38) hinweghelfen als ein Schauspieler, der sein beeindruckendes Sixpack vor nicht allzu langer Zeit in einem Stripperfilm spielen ließ? Eben! (23, 'Magic Mike') kümmerte sich während des Coachella-Festivals rührend um die Blondine.

Die Darstellerin ('Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht') trennte sich nach dreijähriger Beziehung im vergangenen Monat von dem Moderator und genießt ihren neuen Singlestatus offenbar in vollen Zügen.

"Julianne und Alex flirteten wirklich viel", urteilte ein Beobachter gegenüber der Zeitschrift 'Life & Style'. Demnach tanzte Hough "wie verrückt" und "rieb sich" an dem hübschen Briten.

Ein weiterer Augenzeuge konnte außerdem von der knappen Antwort der Amerikanerin berichten, als sie auf ihre Beziehung mit Seacrest angesprochen wurde: Ihre Aussage "Die Sache ist durch" spricht wohl Bände.

Wer nun aber gleich Hough und Pettyfer als neues It-Traumpaar bejubeln möchte, dem sei zur Vorsicht geraten: Ein dritter Alleswisser meldete sich nämlich bei der 'New York Post' zu Wort und petzte, dass Julianne Hough nur wenige Stunden nach ihrem temperamentvollen Tanzgelage mit Alex Pettyfer mit "einem gutaussehenden, geheimnisvollen Australier namens Tommy Händchen hielt".

Mehr zum Thema

Star-News der Woche