José Carreras (r.) bei seiner letztjährigen Gala mit dem mittlerweile verstorbenen Udo Jürgens + David Garrett (l.)
© ddp images José Carreras (r.) bei seiner letztjährigen Gala mit dem mittlerweile verstorbenen Udo Jürgens + David Garrett (l.)

Jose Carreras TV-Gala zieht nach Berlin um

José Carreras und seine TV-Gala zieht es in die Hauptstadt. Im Dezember wird die Veranstaltung zum ersten Mal in Berlin stattfinden.

Der spanische Star-Tenor José Carreras wird seine alljährliche Fernseh-Gala 2015 zum ersten Mal in Berlin veranstalten. Das gab seine Stiftung per Pressemitteilung bekannt. Die 21. "Jose Carreras Gala" wird dann am 17. Dezember live aus dem Convention Center im Hotel Estrel auf dem Sender Sat.1 Gold ab 20:15 Uhr übertragen. In den beiden Vorjahren wählte der Sänger den Europapark in Rust als Ort für seine mit zahlreichen Prominenten gespickte Gala.

"Mit Berlin haben wir 2015 einen ganz besonderen Austragungsort, der unserer Gala wieder neue Akzente setzen wird", sagte Carreras zu dieser Entscheidung. Carreras sammelt mithilfe dieser Veranstaltung Geld für den Kampf gegen Blutkrebs, an dem er selbst 1987 erkrankte und diesen dank einer Knochenmarktransplantation besiegen konnte. Bislang konnten seit 1995 weit über 100 Millionen Euro Einnahmen aus Spendengeldern erzielt werden.