Johnny Depp passt perfekt in die Rockstar-Rolle
© AdMedia/ImageCollect Johnny Depp passt perfekt in die Rockstar-Rolle

Johnny Depp Tauscht er Schauspielern gegen Musik?

Johnny Depp hat nach dem Auftritt bei den Grammy Awards Blut geleckt. Er überlegt sich, das Schauspielern gegen die Musik zu tauschen.

Johnny Depp (52, "Mortdecai - Der Teilzeitgauner") ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods. Dennoch will der 52-Jährige offenbar von der Kamera Abstand nehmen und sich ins Musik-Business stürzen. Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, möchte der Filmstar mit seiner Band The Hollywood Vampires die Bühnen unsicher machen. Zu der Musikgruppe gehören neben Depp auch Alice Cooper, Joe Perry (Leadgitarrist von Aerosmith) und Guns-N'-Roses-Bassist Duff McKagan. Demnach sei die Band über die positiven Reaktionen auf ihren Auftritt bei den diesjährigen Grammy Awards so begeistert gewesen, dass sie ihre Musik nun in die Welt hinaustragen wollen.

Das einzige, was dem Vorhaben noch im Weg steht: die Terminplanung. "Ja, wir arbeiten daran, aber wir haben alle unterschiedliche Terminpläne", erklärt Perry. Alle seien im Entertainment-Business tätig und hätten unterschiedliche Dinge zu tun, "und das ist das Schwierige daran, weil wir eben alle spielen wollen". Depp jedoch würde es so sehr genießen, ein Teil der Band zu sein, dass er überlege, ob es ihm nicht wichtiger sei als die Schauspielerei. "Es ist interessant, weil er das Schauspielern liebt. Er liebt die Kunst daran, aber er wird sagen, dass die Musik zuerst kommt", schließt Perry.