Jennifer Lopez

Marc soll glücklich werden

Chart-Schönheit Jennifer Lopez reagierte gelassen auf die Nachricht, dass ihr Exmann wieder heiraten will

Jennifer Lopez

, 45, wird , 46, bei seiner Hochzeit mit Shannon De keine Steine in den Weg legen.

Die beiden Musiker ("No Me Ames") heirateten 2004, kurz nachdem sich J.Lo von ihrem damaligen Verlobten (42, "Dogma") getrennt hatte. Zusammen haben sie die sechsjährigen Zwillinge Max und Emme. Vor fünf Monaten erst wurde ihre Scheidung rechtskräftig, getrennt haben sich die Sänger allerdings schon 2011.

Bereits im März ging Marc vor seiner neuen Freundin Shannon auf die Knie und hielt um ihre Hand an. Kein Problem für seine Ex, die in einem aktuellen Interview mit der "New York Daily News" betonte: "Ich freu mich für ihn!" Sie selbst sei nach ihrer Trennung von Tänzer aber noch nicht wieder bereit für eine neue Liebe. "Ich bin sowas von Single", lachte sie. "Aber das wird nicht ewig so bleiben, eines Tages kommt jemand Tolles."

Derzeit rührt Jennifer Lopez kräftig die Werbetrommel für ihre Biografie "True Love", in der sie einiges über ihre bisherigen Lieben preisgibt - unter anderem, dass Ben Affleck ihr erster "richtiger Liebeskummer" war und dass Marc, den sie schon Jahre vor ihrer Beziehung kannte, zu einem mehr als ungewöhnlichen Zeitpunkt ihr Partner wurde. "Marc kam drei Tage, nachdem ich einen anderen Mann hätte heiraten sollen, zurück in mein Leben … Wenn ich zurückblicke, dann wusste ich vielleicht tief in mir drin, dass das nur ein Verband auf einer offenen Wunde war. Meine Wunde war weder genäht noch verheilt", schrieb Jennifer Lopez in ihrem Buch.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche