Harald Glööckler

Mit Glanz und Glamour vor den Traualter

Nach jahrelanger Beziehung sind Harald Glööckler und Dieter Schroth endlich vor den Traualtar getreten.

Sie haben sich endlich getraut: Nach einer zweijährigen Verlobungszeit haben sich Star-Designer , 49, und sein Lebensgefährte , 66, heute um 11 Uhr in Berlin das Ja-Wort gegeben. Die Zeremonie lief - wie zu erwarten - mit viel Glanz und Glamour ab. Der exzentrische Designer trug eine goldene Barock-Jacke aus weißem Seidensamt mit goldenen Applikationen, während Dieter Schroth in einem schlichten, schwarzen Anzug den großen Schritt wagte.

Ihr Hund war Trauzeuge

Natürlich waren die Trauringe genauso außergewöhnlich wie ihre Träger. Bei den Ringen aus Weißgold handelte es sich nämlich um eine Sonderanfertigung. Als Trauzeuge fungierte ihr gemeinsamer Hund Billy King. Gleich nach der Trauung ging es für die beiden Turteltauben mit einem Privatjet direkt nach Wien.

Gefeiert wird auf dem Wiener Opernball

Auf dem Wiener Opernball werden die beiden sich das erste Mal der Öffentlichkeit als Ehepaar präsentieren. "In der Traumstadt Berlin zu heiraten, in der Kaierstadt Wien zu feiern, das war schon immer mein Traum", freut sich der frischvermählte Harald Glööckler. Gefeiert wird natürlich in einer eigenen Loge. Unter den geladenen Gästen befinden sich die Schlagersängerin und der Opernsänger Oswald Musielski.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche