Kaum zu glauben, Geena Davis feiert bereits ihren 60. Geburtstag
© Helga Esteb/Shutterstock.com Kaum zu glauben, Geena Davis feiert bereits ihren 60. Geburtstag

Geena Davis Was macht die Schauspielerin heute?

Mit "Thelma & Louise" gelang Geena Davis der große Durchbruch. Am heutigen Donnerstag feiert die Schauspielerin ihren 60. Geburtstag.

Geena Davis ist eine echte Hollywood-Veteranin. Vor allem in den 1990er Jahren zählte die Schauspielerin, die heute ihren 60. Geburtstag feiert, zu den ganz Großen in der Traumfabrik. Ihren Durchbruch schaffte die 1,83 cm große US-Amerikanerin an der Seite von Schauspielkollegin Susan Sarandon, 69, in dem Kult-Film "Thelma & Louise", 1991. Ein Roadmovie, in dem erstmals zwei Frauen die alleinige Hauptrolle spielten. Männer waren nur in Nebenrollen zu sehen, darunter unter anderem der blutjunge Brad Pitt, 52.

Vom Oscar zu einem der größten Flops in der Filmgeschichte

Einen Oscar gab es zwar weder für Sarandon noch für Davis, doch gilt der Streifen noch heute als Vorreiter des feministischen Kinos. Den Goldjungen gewann Davis schon im Jahr zuvor für das Drama "Die Reisen des Mr. Leary", 1988. Weitere Kassenhits wie "Eine Klasse für sich", 1992, oder "Ein ganz normaler Held", 1992, folgten.

1995 dann der große Tiefpunkt: Mit "Die Piratenbraut" legte Davis den bis dato größten Flop in der Filmgeschichte hin. Rund 115 Millionen Dollar gab die Produktionsfirma Carolco Pictures für den Piratenfilm aus. Gerade mal 10 Millionen spielte der Streifen ein! Carolco Pictures musste danach sogar Insolvenz anmelden.

Neue Karriere im TV

Danach war Davis nur noch selten im Kino zu sehen, startete dafür aber im TV durch. Ihre Rolle der US-Präsidentin Mackenzie Allen in der Serie "Welcome, Mrs. President" (2005-2006) verschaffte ihr einen Golden Globe sowie eine Emmy-Nominierung. In der elften Staffel der Erfolgsserie "Grey's Anatomy" war Davis in einer wiederkehrenden Gastrolle zu sehen.

Abseits ihrer Arbeit als Schauspielerin ist sie eine engagierte Verfechterin der Frauenquote in Hollywood. 2007 gründete sie das Geena Davis Institute on Gender in the Media und kämpft seither für die Gleichberechtigung von Frauen in der Filmbranche.

Spätes Mutterglück

Auch ihr Privatleben sorgte immer wieder für Schlagzeilen. Aktuell ist die Schauspielerin in vierter Ehe mit dem 15 Jahre jüngeren Schönheitschirurgen Reza Jarrahy verheiratet. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder. Ihr erstes Kind bekam Davis im Alter von 46 Jahren. Als sie mit Zwillingen schwanger war, hatte sie bereits ihren 48. Geburtstag gefeiert. Zuvor war sie unter anderem mit dem Schauspieler Jeff Goldblum (63, "Independence Day") verheiratet.