Vin Diesel arbeitet am achten Teil von "Fast & Furious"
© Tinseltown / Shutterstock.com Vin Diesel arbeitet am achten Teil von "Fast & Furious"

Furious 8 Vin Diesel enthüllt Details

Im April 2017 ist es soweit: Der achte Teil von "Fast & Furious" soll anlaufen. Auch ein erstes Bild zu dem Streifen gibt es jetzt.

Die Fans warten gespannt auf den neuen Teil der "Fast & Furious"-Reihe. Jetzt hat Vin Diesel, 48, verraten, dass der neue Streifen wohl kurz "Fast 8" heißen wird. Zumindest lautet so der Titel auf dem Plakat, das auf den offiziellen Facebook- und Instagram-Seiten der Reihe zu sehen ist. In die Kinos soll der Film demnach im April 2017 kommen. Auf dem Plakat ist die Skyline von New York zu sehen, "neue Straßen voraus", steht über dem Namen.

Details über die Handlung von "Fast 8" sind bisher nicht bekannt, laut "Mail Online" soll aber unter anderem auf Kuba gedreht werden. In Rückblenden könnte zudem der 2013 bei einem Autounfall verstorbene Paul Walker zu sehen sein. "Straight Outta Compton"-Regisseur F. Gary Gray, 46, wird den Film inszenieren. Mit dabei sind angeblich auch wieder Dwayne Johnson, 43, und Jason Statham, 48. Bestätigt ist der Cast aber noch nicht.

"Furious 7" war ein großer kommerzieller Erfolg: Der Streifen spielte 1,5 Milliarden Dollar weltweit ein und steht damit auf Rang sechs der umsatzstärksten Filme aller Zeiten. "Paul Walker hat immer gesagt, dass Teil acht garantiert sei. Und wenn dein Bruder etwas garantiert, muss man manchmal dafür sorgen, dass es auch stattfindet", soll Diesel kürzlich gesagt haben.