Fuller House

Auch Bob Saget ist mit an Bord

Aus einem vollen Haus wird allmählich ein vollgestopftes: Zwei weitere Schauspieler aus "Full House" werden im Spin-off zu sehen sein.

Damit ist der vielleicht wichtigste Mosaikstein für das Spin-off von "Full House" eingesetzt: Nachdem bereits viele Stars der alten Serie ihre Rückkehr in "Fuller House" bestätigt haben, wird auch Familienoberhaupt Daniel Tanner alias , 59, sein Comeback feiern. Diese frohe Kunde verbreitete Kollege (51, Onkel Jesse) auf seiner Twitter-Seite mit den Worten: "Last but not least - der bisher beste Teil des Castings. Der wunderbare Bob Saget wird unserer Show auf Netflix beitreten. Das macht die Wiedervereinigung perfekt."

Und das gleich in doppelter Hinsicht, denn am selben Tag gab noch eine weitere Darstellerin aus "Full House" ihre Rückkehr bekannt: , 50, die einst Tante Becky mimte, wird sich auch wieder die Ehre geben: "Ich werde offiziell ein Teil der Neuauflage beziehungsweise des Spin-offs von "Fuller House" sein", verriet sie laut der Branchenseite "The Hollywood Reporter" im US-Morgenfernsehen. Damit sind außer den Olsen-Zwillingen fast alle ehemaligen Cast-Mitglieder an Bord.

"Fuller House" handelt von Daniels ältester Tochter D.J. (), die ein ähnliches Schicksal wie ihr Vater erleidet. Auch sie muss sich nach dem Tod ihres Partners alleine um ihre Kinder kümmern und erhält dabei Hilfe von Freunden und der Familie. Im Verlauf des nächsten Jahres soll die Show via Netflix veröffentlicht werden.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche