Ethan und Joel Coen

Sie machen jetzt auch TV

Bekannt sind die Coen-Brüder für Film-Meisterwerke wie "Fargo" oder "No Country for Old Men". Jetzt erschaffen sie ihre erste Fernsehserie.

Vom Kino ins TV: Die Joel (l.) + Ethan Coen drehen eine Western-Serie

Vom Kino ins TV: Die Joel (l.) + Ethan Coen drehen eine Western-Serie

Dank der modernen Klassiker wie "Fargo", "The Big Lebowski", "O Brother, Where Art Thou?" oder "No Country for Old Men" zählen die Coen-Brüder zu den Lieblingsregisseuren bekennender Film- und Kinofans. Dass sie auch TV können, das wollen Joel, 62, und Ethan Coen, 59, jetzt beweisen. Laut einem Bericht des Branchenmagazins "Variety" arbeiten die beiden derzeit an einer Western-Serie mit dem Titel "The Ballad of Buster Scruggs".

Sechs Handlungsstränge?

Nicht näher genannte Quellen sprechen demnach davon, dass versucht werden soll, Fernsehen und Kino auf innovative Weise zu verbinden. Wie das aussehen könnte, dazu ist noch nichts Näheres bekannt. Die Coen-Brüder werden nicht nur Regie führen, auch das Drehbuch stammt aus ihrer Feder und basiert auf einer eigenständigen Idee.

Aus "Buster Scruggs" soll wohl eine Mini-Serie werden, weil der Stoff laut den Insidern zu sperrig für einen einzelnen Film sei. Genauere Details zur Story sind ebenfalls noch nicht bekannt, es sollen aber angeblich sechs unterschiedliche Handlungsbögen miteinander verwoben werden.

Star-News der Woche