Eddie Redmayne gewann 2015 den Oscar für seinen Film "Die Entdeckung der Unendlichkeit"
© Featureflash / Shutterstock.com Eddie Redmayne gewann 2015 den Oscar für seinen Film "Die Entdeckung der Unendlichkeit"

Eddie Redmayne Er glaubt, dass Leo den Oscar gewinnt

Überraschung: Eddie Redmayne, einer von Leonardo DiCaprios größten Oscar-Konkurrenten, glaubt, dass "The Revenant" siegen wird.

Wird Leonardo DiCaprios (41, "The Revenant") Jagd nach dem Oscar dieses Jahr endlich ein Ende haben? Wenn es nach Schauspiel-Kollege Eddie Redmayne (34, "The Danish Girl") geht schon. Dem Magazin "Us Weekly" sagte er: "Ich glaube, das ist so gut wie sicher. Und er hat es sich verdient." Überraschende Worte, schließlich ist auch Redmayne im Rennen um den Goldjungen und zählt dabei zu DiCaprios größten Konkurrenten. Schon letztes Jahr schnappte er Leo mit seiner Rolle im Film "Die Entdeckung der Unendlichkeit" die Auszeichnung vor der Nase weg.

Der Ruhm scheint Redmayne aber trotzdem nicht zu Kopf gestiegen zu sein. Anstatt auf einen erneuten Triumph zu hoffen, gab er sich bescheiden: "Es macht einfach nur Spaß ein Teil davon zu sein." Ob die restliche Konkurrenz die Sache auch so locker sieht? Neben Redmayne und DiCaprio sind auch Michael Fassbender (38, "Steve Jobs"), Bryan Cranston (59, "Trumbo") und Matt Damon (45, "Der Marsianer") als bester Hauptdarsteller nominiert. Die Verleihung findet am Sonntag in Los Angeles statt.