Spielt Dr. Dre bald in seiner eigenen Serie mit?
© Helga Esteb / Shutterstock.com Spielt Dr. Dre bald in seiner eigenen Serie mit?

Dr. Dre Apple produziert eigene Serie mit Rapper

Entertainment-Riese Apple plant derzeit anscheinend seine erste Serie: "Vital Signs" soll ein autobiografisches Drama über Dr. Dre werden.

Seit langem gibt es Gerüchte, dass Apple womöglich die Produktion eigener Serien planen könnte. Übereinstimmenden US-Medienberichten zufolge gibt es nun Pläne für ein erstes Format. Apple finanziere laut dem Branchenblatt "The Hollywood Reporter" ein sechsteiliges autobiografisches Drama rund um Rap-Legende und Musikmogul Dr. Dre (50, "Forgot About Dre"). Dieser soll darin nicht nur selbst zu sehen sein, sondern auch als Produzent tätig werden.

Laut dem Bericht sei es wahrscheinlich, dass die Serie über den Musikstreaming-Service Apple Music ausgestrahlt werden wird. Es sei allerdings noch unklar, ob das Format unter anderem auch bei iTunes erhältlich sein oder vielleicht sogar auf klassischem Wege über das Fernsehen ausgestrahlt werden könnte. Neben Dre sollen angeblich auch Sam Rockwell (47, "Moon") und Mo McRae (33, "Empire") zu sehen sein. Wann genau ein Release anstehen könnte, das ist bisher unklar.