Coldplay + Frontmann Chris Martin bei einem Auftritt in New York
© Drew Gurian/Invision/AP Coldplay + Frontmann Chris Martin bei einem Auftritt in New York

Coldplay Neues Album am 4. Dezember?

Coldplay-Fans dürfen sich freuen: Schon Anfang Dezember könnte ein neues Album der Band um Sänger Chris Martin herauskommen.

Überraschungsalben liegen schwer im Trend. Auch Coldplay ("A Sky Full Of Stars") wollen da nun mitmischen - zumindest ein bisschen. Denn es verdichten sich die Anzeichen, dass die Band bereits in genau einem Monat, am 4.12., ihr siebtes Studioalbum veröffentlichen wird.

So haben die Mannen um Frontmann Chris Martin, 38, in den vergangenen Tagen mehrere verräterische Fotos und Videos auf Facebook gepostet. Eines zeigte ein Artwork, das zuvor bereits als Plakat in der Londoner U-Bahn aufgetaucht war - zusammen mit dem Datum 4. Dezember.

Ein Album namens "A Head Full Of Dreams"?

Ein am Mittwochabend veröffentlichter Clip bietet eine kurze Soundschleife und ist mit den Hashtags #AOAL und #AHFOD überschrieben. Zweiteres könnte die Abkürzung für den Albumtitel "A Head Full Of Dreams" sein, spekuliert der "NME".

Sollte tatsächlich schon Anfang Dezember ein neues Album erscheinen, hätten Coldplay schnelle und klammheimliche Arbeit geleistet. Ihr jüngstes Album "Ghost Stories" war erst im Mai 2014 erschienen. Beim Global-Citizen-Festival in New York hatte die Band unlängst den neuen Song "Amazing Day" gespielt - und Chris Martin ein T-Shirt mit dem nun wieder aufgetauchten Artwork getragen.