Cate Blanchett wird wohl in "Thor: Ragnaroc" den Bösewicht mimen
© Tinseltown / Shutterstock.com Cate Blanchett wird wohl in "Thor: Ragnaroc" den Bösewicht mimen

Cate Blanchett Wird sie die Widersacherin in "Thor 3"?

Wird Cate Blanchett bald Mark Ruffalo und Chris Hemsworth das Leben schwer machen? Angeblich ist sie die Schurkin in "Thor: Ragnarok".

Hat Schauspieler Mark Ruffalo, 48, etwa aus Versehen Interna des neuen "Thor"-Teils ausgeplaudert? Dass er selbst in "Thor: Ragnarok" als grüner Muskelberg Hulk zu sehen sein wird, ist schon länger bekannt. Doch scheint er im Interview mit der Seite "ET Online" nun bestätigt zu haben, dass auch Cate Blanchett, 46, einen Part im kommenden Superhelden-Kracher ergattert hat. Und zwar nicht etwa als strahlende Heldin, sondern als Widersacherin von Halbgott Thor (Chris Hemsworth, 32) und Hulk.

Auf die raffinierte Frage, ob er sich schon darauf freue, mit Blanchett zusammenzuarbeiten, erwiderte der Mime: "Ich bin so begeistert. Ich habe sie beim Gouverneurs-Bankett getroffen (...) und ich rannte zu ihr und sagte: ,Bitte, bitte, bitte mach es klar!' Sie ist eine der Besten, und dass sie einen Bösewicht spielt, wird richtig spannend!"

Welche Schurkin Blanchett verkörpern könnte, verriet Ruffalo allerdings nicht. In den Comics gibt es neben der mächtigen Zauberin Amora noch Hela, die Tochter von Loki, die in Frage käme. "Thor: Ragnarok" wird am 3. November 2017 in die Kinos kommen.