Amber Rose bei den MTV Video Music Awards
© Matt Sayles/Invision/AP Amber Rose bei den MTV Video Music Awards

Amber Rose Im Clinch mit den Kardashians

Kanye West ist ins Zentrum eines Zickenkriegs geraten: Auf Twitter streiten sich Schwägerin Khloé und Ex Amber Rose aufs Herrlichste.

Es gibt Umstände, die erfreuen keinen noch so prominenten Mann: Zum Beispiel, wenn sich die Schwägerin und die Ex-Freundin in aller Öffentlichkeit zoffen - und dabei auch noch die eigene Gattin in Verruf bringen. Rap-Star Kanye West (37, "Love Lockdown") und mit ihm Ehefrau Kim Kardashian, 34, müssen dieser Tage genau dieses unangenehme Szenario überstehen. Denn Ex Amber Rose, 31, und Kim Kardashians Schwester Khloé, 30, sind sich auf Twitter in die Wolle geraten. Bevorzugte Verbalwaffe der Frauen: sexuell angehauchte Anspielungen.

Die Entstehungsgeschichte des Streits ist etwas kompliziert. Sein bisheriger Höhepunkt aber leicht zu verstehen. Am Montagabend postete Amber Rose ein sogenanntes Meme an die Adresse Wests und Khloé Kardashians. Zu lesen war da: "Wenn deine Schwägerin deine Ex angreift, weil sie Stripperin ist - aber deine Frau ein Sex-Tape hat". Anbei stellte Rose eine kleine Fotoserie, in der Kanye West langsam ein Lächeln aus dem Gesicht schwindet.

Rose spielt auf die Karriere Kim Kardashians an, die mit einem geleakten Sex-Tape begann. Ein zweiter Post des Models liest sich wie eine Drohung. Zu sehen ist erneut Kanye West, der mit den Kardashians spricht und warnt: "Sie ist aus South-Philly, dieses Problem wollt ihr nicht!" Vorausgegangen war ein Diss von Amber Rose an Rapper Tyga (25, "Rack City"), der angeblich mit der 17-jährigen Kardashian-Schwester Kylie Jenner ein Verhältnis hat. Khloé Jenner hatte mit einem Tweet gekontert, in dem sie auf die in jungen Jahren begonnene Strip-Karriere Roses hinwies.