Damals war die Krankheit noch kein Problem: Peter Falk 1990 bei den Emmy Awards
© TVA/PictureGroup/Invision/AP Damals war die Krankheit noch kein Problem: Peter Falk 1990 bei den Emmy Awards

Alzheimer Diese Stars litten an der Krankheit

Weltweit leiden ungefähr 46 Millionen Menschen an Alzheimer. Welche Stars von der Krankheit betroffen sind erfahren sie hier.

Am 21. September ist Welt-Alzheimertag. Die neurodegenerative Erkrankung ist sowohl für die Patienten, wie für ihre Angehörigen schrecklich und macht auch vor Stars keinen Halt. So wurde auch "Columbo"-Star Peter Falk (1927 - 2011) mit der Krankheit diagnostiziert. Seine Serie musste 2003 deshalb sogar eingestellt werden. Auch diese Stars litten unter Alzheimer:

Rudi Assauer, 71, war langjähriger Manager des Bundesliga-Kultklubs FC Schalke 04 und Ex-Lebensgefährte von Simone Thomalla. In seiner 2012 erschienenen Biografie "Wie ausgewechselt" macht er auf sein Leben mit Alzheimer aufmerksam.

Bei Ernst Albrecht (1930 - 2014), dem ehemaligen Ministerpräsidenten von Niedersachsen, wurde bereits 2003 Alzheimer diagnostiziert. Im Mai 2008 gab seine Tochter und Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, 56, dies erstmals öffentlich bekannt.

Charlton Heston (1923 - 2008) ist vor allem durch seine Oscargekrönte Rolle in "Ben Hur" bekannt. Aufgrund seiner Alzheimer-Erkrankung musste er seine Karriere ab 2003 ruhen lassen. Heston starb im April 2008 mit 84 Jahren im Beisein seiner Frau in Beverly Hills.

Bei Entertainer Harald Juhnke (1929 - 2005) wurde das Korsakow-Syndrom diagnostiziert, das ähnliche Symptome wie Alzheimer zeigt und häufig bei Alkoholikern auftritt. Ab 2001 lebte er in einem Pflegeheim, wo er 2005 verstarb.

Margaret Thatcher (1925 - 2013) ging als "Eiserne Lady" in die Geschichte ein. Die ehemalige Premierministerin von Großbritannien (1979 - 1990) litt im Alter an mehreren Schlaganfällen. 2008 wurde bekannt, dass sie unter Demenz leidet.

Auch der 40. Präsident der Vereinigten Staaten und ehemalige Western-Held Ronald Reagan (1911 - 2004) litt an Alzheimer. 1994 machte er sein Leiden in einem Brief an die US-Bevölkerung Öffentlich.

"Der Verlust der geistigen Kontrolle über mein Leben wäre ein würdeloser Zustand", schrieb Gunter Sachs (1932 - 2011), der Ex-Mann von Brigitte Bardot, in seinem Abschiedsbrief. Er war überzeugt, an Alzheimer zu leiden und nahm sich 2011 das Leben.

"Sissi"-Star Karlheinz Böhm (1928 - 2014) engagierte sich nach seiner Filmkarriere in der Entwicklungshilfe und Gründete die Organisation "Menschen für Menschen". 2014 wurde bekannt, dass auch er an Alzheimer erkrankt war.

Er ist bis heute der erfolgreichste Bundestrainer, der jemals die deutsche DFB-Elf trainierte: Helmut Schön (1915 - 1996). Mit ihm gewann die Nationalelf 1972 gewann die Europameisterschaften und 1974 die WM im eigenen Land.