Alfred Biolek glaubt nicht, dass Veganer genießen können
© ddp images Alfred Biolek glaubt nicht, dass Veganer genießen können

Alfred Biolek TV-Legende schießt gegen Veganer

Deutliche Worte von Alfred Biolek. In einem Interview bekommen Veganer ihr Fett weg. Er müsse allein schon bei dem Begriff weghören.

Die TV-Ikone Alfred Biolek, 81, kann offenbar mit Veganern wenig anfangen. In einem Interview mit der "Bild am Sonntag" erklärte der Hobbykoch, dass er den neuen Ernährungstrend nicht nachvollziehen kann: "Allein schon, wenn ich den Begriff Veganer höre, versuche ich sofort woanders hinzuhören", sagte Biolek, der unter anderem durch die Promi-Kochshow "alfredissimo!" berühmt wurde.

Veganismus würde ihn überhaupt nicht überzeugen. "Alles Mögliche darf nicht gegessen werden. Das hasse ich", sagte Biolek weiter. Er selbst sei als Kind mit Tieren aufgewachsen, die dann auch gegessen wurden: "Hühner, Gänse, Kaninchen." Er glaube außerdem nicht, dass veganer genießen könnten, er könne es sich zumindest nicht vorstellen.