Spirit Awards - Mickey Rourke

Gewinner bei den "Spirit Awards"

Mickey Rourke wurde am Vorabend der "Oscar"-Verleihung mit einem "Spirit Award" für seine Leistung in "Der Wrestler" ausgezeichnet

Mickey Rourke

Gala Backstage

"Film Independents Spirit Awards"

Wo sind die "Spirit Awards"
Der Blick vom Strand auf das Zelt
Das Festzelt am Strand von Malibu
Das Objekt der Begierde: Der "All Access Pass"

34

Und noch ein Preis für Mickey Rourke! Der Hauptdarsteller im Drama "Der Wrestler" kann nun auch einen "Spirit Award" sein Eigen nennen. Der Preis wird traditionell am Vorabend der "Oscar"-Verleihung vergeben und ist der Preis des unabhängigen Kinos. Mickey widmete seine Auszeichnung Loki, seinem letzte Woche verstorbenem Hund.

Als "Beste weibliche Hauptdarstellerin" wurde Melissa Leo für "Frozen River" ausgezeichnet. Die 48-Jährige war in der gleichen Kategorie auch bei den diesjährigen "Oscars" vertreten.

Weitere Preisträger bei den "Spirit Awards": James Franco ("Bester Nebendarsteller"), Penélope Cruz ("Beste Nebendarstellerin"), Tom McCarthy ("Beste Regie" für "The Visitor") sowie der französische Film "Entre les murs" als "Bester ausländischer Beitrag".

cqu

Star-News der Woche

Gala entdecken