Sophie Monk
© Reflex Sophie Monk

Sophie Monk Autofahren will gelernt sein

Der letzte Verkehrsunfall ist noch nicht einmal ein Jahr her, da hat Sophie Monk schon den nächsten Wagen zu Schrott gefahren

Sophie Monk hat am Wochenende (13./14. Februar) ihren Toyota Prius in Los Angeles zu Schrott gefahren und sich am Fuß verletzt. Das Krankenhaus musste sie auf Krücken verlassen - später ließ sie sich sogar in einem Rollstuhl durch die Gegend schieben.

Nach ihrem Crash lässt sich Sophie Monk im Rollstuhl durch die Gegend schieben.
© ReflexNach ihrem Crash lässt sich Sophie Monk im Rollstuhl durch die Gegend schieben.

Autofahren scheint der Blondine nicht unbedingt zu liegen: Erst letztes Jahr im Mai war sie mit ihrem Wagen in einen Unfall in West Hollywood verwickelt. Damals kam sie mit dem Schrecken davon.

Doch auch dieses Mal scheint Sophie Monk wenigstens etwas Glück im Unglück zu haben: Kurz nachdem sie das Krankenhaus verlassen hatte, wurde sie mit ihrem (Ex)-Freund John Diaz in einem Café gesehen - und das obwohl die beiden sich erst letzte Woche getrennt hatten.

jgl