Sophia Thomalla
© Getty Images Sophia Thomalla

Sophia Thomalla Scharfe Kritik an der Fashion Week

Schauspielerin und Model Sophia Thomalla steht der Berliner "Fashion Week" sehr kritisch gegenüber und liefert auch Argumente

Sophia Thomalla, 26, geht mit der "Fashion Week" hart ins Gericht. In der "Bild" verrät sie: "Ich hasse die Fashion Week! Es ist so bescheuert. Ich persönlich gehe da seit Jahren nicht mehr hin. Mit Mode hat das nicht mehr viel zu tun. Jeder rennt da hin und bietet sich auf dem Silbertablett an. Für mich ist das nix."

Nicht jedem Trend hinterherlaufen

Ansonsten ist das Model alles andere als ein Mode-Muffel. Immer wieder macht sie durch ihre mutigen Outfits auf den roten Teppichen der Republik von sich reden. Trotzdem möchte sie etwaigen Trends nicht einfach blind hinterherlaufen: "Nur weil gerade Haremshosen mit Blumenoberteilen und Blockabsätzen in sind, heißt das nicht, dass ich damit rumlaufen muss."

"Berlin Fashion Week" im Kurzüberblick

Seit 2007 findet die "Berlin Fashion Week" alljährlich in der deutschen Hauptstadt statt. Sie dauert etwa eine Woche an und zeigt Modenschauen von etablierten Designern sowie vielversprechenden Newcomern. Die "Berlin Fashion Week" gilt als wichtigste Modeveranstaltung Deutschlands - für Sophia Thomalla aber ganz offensichtlich nicht!