Solange Knowles

Gefährlicher Wildwechsel

Sängerin Solange Knowles hat Todesängste durchlitten, als ihr Tourbus in eine Herde Rehe krachte

Solange Knowles

Die R'n'B Sängerin hatte Glück im Unglück, als ihr Tourbus auf der Fahrt zu einem Konzert im Houston, Texas, eine Herde Rehe rammte. Wie die Künstlerin auf ihrem offiziellem "Twitter"-Profil bekannt gab, hat sie Todesängste ausgestanden: "Als es CRASH machte, dachte ich, ich sei tot ..." so Solange. Glücklicherweise soll niemand ernsthaft zu Schaden gekommen sein - wie "Bossip" berichtet, habe sich einer ihrer Gitarristen lediglich eine kleine Verletzung zugezogen.

Nicht das erste Unglück, das Solange in diesem Jahr wiederfahren ist: Bereits Ende Februar war die Schwester von nach einer angeblichen Hustensaft-Überdosis zusammengebrochen und in ein Krankenhaus geliefert worden.

lha

Mehr zum Thema

Star-News der Woche