Paul McCartney
© Wireimage.com Paul McCartney

Sir Paul McCartney Trällern mit Tochter

Paul McCartneys Tochter Beatrice hat offenbar das musikalische Talent ihres Vaters geerbt. Im vierten Teil des Animationsfilms "Shrek" soll die Fünfjährige einen Gesangspart übernehmen

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Paul McCartneys jüngste Tochter Beatrice hat anscheinend die musikalischen Ambitionen ihres Vaters geerbt. Zumindest hat der Ex-Beatle, der zum vierten Teil des Animationsfilms "Shrek" einen Song beisteuert, seiner Fünfjährigen einen Gesangspart in selbigem verschafft.

"Paul freut sich sehr, Teil des nächsten Shrek-Films zu sein, denn das ist Beatrices Lieblingsfilm. Er sagt, sie kann nicht aufhören, davon zu reden", zitiert wie Website "monstersandcritics.com" eine Quelle. Der 66-Jährige wollte seinem Nesthäkchen eine ganz besondere Freude machen. "Sie ist ein musikalisches Kind. (...) Für sie wird ein Traum wahr werden", heißt es weiter. Und so bekommt Beatrice bereits im zarten Vorschulalter die Gelegenheit, zu zeigen, wieviel Talent sie von Vater Paul McCartney geerbt hat.

gsc