Simone Thomalla, Rudi Assauer
© Getty Images Simone Thomalla, Rudi Assauer

Simone Thomalla + Rudi Assauer Prügel auf Sylt

Simone Thomalla und Rudi Assauer waren einst eines der schillerndsten Promi-Paare Deutschlands. Jetzt kam es auf Sylt zu einem handgreiflichen Streit

Rudi Assauer und Simone Thomalla waren acht Jahre lang zusammen, im Januar 2009 trennte sich das bekannte Paar. Schon während ihrer Beziehung krachte es auffallend oft zwischen den beiden starken Persönlichkeiten. Nun gab es sogar eine handfeste Prügelei.

Wie ein "Bild"-Reporter berichtet, kam es in Kampen auf Sylt zu einem Eklat zwischen dem Ex-Fußball-Manager und der Schauspielerin. Auf den Fotos, die die Zeitung veröffentlicht hat, packt Rudi Simone zunächst fest am Arm, nimmt sie in den Schwitzkasten. Sie schubst ihn zurück und rennt weg. Er folgt ihr und stößt sie schließlich über eine kleine Mauer in ein Blumenbeet. Mit Tritten in seinen Unterleib setzt sich Simone zur Wehr. Eine ansässige Goldschmiedin wird Zeugin der Szenerie, schließlich alarmiert sie die Polizei. Rudi Assauer muss seine Personalien angeben.

Nun läuft gegen den ehemaligen Schalke-Manager ein Verfahren. Laut der "Welt" wird die Staatsanwaltschaft Flensburg über den Fortgang der Strafanzeige entscheiden. Zunächst wird nur gegen Rudi Assauer ermittelt.

Der zeigt sich zerknirscht: "Ich weiß, ich habe Scheiße gebaut. Es hat sich in den letzten Monaten so viel aufgestaut. Ich bin durchgedreht. Aber das darf nicht passieren, es tut mir alles leid. Aber ich lege Wert darauf, dass ich sie nicht ins Gesicht geschlagen habe." Die 44-Jährige "Tatort"-Schauspielerin wollte sich bisher nicht zu dem Vorfall äußern.

Streit stand bei Simone und Rudi schon während ihrer Beziehung auf der Tagesordnung: Vor der Trennung gab Rudi Assauer in einem Interview mit der "Park Avenue" zu, dass es zwischen ihm und Simone ein ständiges Kräftemessen gäbe. Auch sie sprach offen über die regelmäßigen heftigen Streitereien.

Doch trotz des handgreiflichen Eklats auf Sylt, können die beiden offensichtlich nicht voneinander lassen. Nach der Prügelei gingen Simone Thomalla und Rudi Assauer gemeinsam in ihr Hotel.

jan