Simone Thomalla
© ntoine Verglas für Playboy Februar 2010 Simone Thomalla

Simone Thomalla Heißes Playboy- Shooting

So selbstbewusst, so sexy: TV-Komissarin Simone Thomalla hat sich für den "Playboy" ausgezogen - und musste beim Shooting ab und zu den Bauch einziehen

Ohne Handschellen, dafür aber mit viel nackter Haut können "Tatort"-Fans Simone Thomalla in der aktuellen Ausgabe des "Playboy" bewundern.

"Ich habe schon viele Jahre darüber nachgedacht - jetzt habe ich mich entschlossen. Diese Entscheidung musste etwas reifen", so die TV-Kommissarin in der "Bild".

Sexy mit 44: Simone Thomalla gibt sich in der aktuellen Playboyausgabe offenherzig.
© Antoine Verglas für Playboy Februar 2010Sexy mit 44: Simone Thomalla gibt sich in der aktuellen Playboyausgabe offenherzig.

Sie habe sich vor allem wegen ihrer Tochter Sophia zurückgehalten. "Sie sollte nicht mit Fotos dieser Art auf dem Schulhof konfrontiert werden." Inzwischen ist Sophia 20 Jahre alt und begeistert von ihrer hüllenlosen Mama: "Ich finde die Fotos toll! Meine Mutter ist sehr attraktiv."

Mit ihren 44-Jahren ging die Schauspielerin selbstbewusst an das Shooting heran: "Ich habe mir gedacht: 'Du musst eine Diät machen' - und habe es nicht getan! Natürlich musste ich ab und zu den Bauch einziehen", verriet sie. Zu ihrem Körper hat sie ein gutes Verhältnis, mag besonders ihren Mund und ihre Augen. "Aber mit meinem restlichen Körper bin ich auch zufrieden."

Grund, selbstbewusst zu sein, hat Simone Thomalla auch allemal, schließlich ist sie nach ihrer Trennung von Rudi Assauer inzwischen wieder in festen Händen - und die gehören dem 25-Jährigen Handballer Silvio Heinevetter, der mächtig stolz auf seine berühmte Freundin ist: "Simone ist eine wunderschöne und begehrenswerte Frau - wie jetzt ja jeder sehen kann."

gsc