Sienna Miller
© Getty Images Sienna Miller

Sienna Miller Sienna hat genug

Die Schauspieler Sienna Miller und Balthazar Getty sollen sich nach ihrer turbulenten gemeinsamen Zeit nun endgültig voneinander getrennt haben

Die Beziehung von Sienna Miller und Balthazar Getty war von Beginn an kompliziert, zumal der sieben Jahre ältere Schauspieler und Produzent noch mit seiner Frau Rosetta verheiratet ist und mit ihr vier gemeinsame Kinder hat. Nach einigem Hin und Her, mehr oder weniger heimlichen Treffen und Gerüchten um ein Aus der Affäre, scheint es nun offiziell zu sein: Sienna und Balthazar haben sich getrennt. Dies bestätigte die 26-Jährige dem US-Magazin "Us Weekly".

"Ich bin derzeit Single, und ich bin absolut glücklich damit", sagte die Schauspielerin am Freitag beim "Hollywood Dominoes: VIP Launch" in London und fügte hinzu: "Es ist schön, keine Beziehung zu haben, die die Presse ständig hinterfragen oder diskutieren möchte. Mir geht es gut, alleine zu sein."

Nachdem im Juli eindeutige Bilder von Sienna und Balthazar in der Presse aufgetaucht waren, verkündete der Schauspieler noch, dass er sich von seiner Ehefrau Rosetta getrennt habe. Doch anschließend wurden immer wieder Gerüchte laut, er wolle zurück zu seiner Frau. Sienna hatte in dieser Zeit keinen leichten Stand, wurde in der Presse verhöhnt und als Ehebrecherin bezeichnet. Im August beschmierten Vandalen ihr Haus in Nord-London mit dem Wort "Slut".

Besonders traurig wirkte Sienna Miller am Wochenende allerdings nicht. Angeblich soll sie in London ausgiebig mit Schauspieler Josh Hartnett und dem Exfreund von Kylie Minogue, Olivier Martinez, gefeiert haben. Letzterem soll sie sogar nähergekommen sein.

rbr