Shirley Manson
© Wireimage.com Shirley Manson

Shirley Manson Bald rockt der Terminator

Zweite Karriere in Aussicht? Shirley Manson ist Musikfreunden als Frontfrau der Rockband "Garbage" bekannt. Nun versucht sie sich als Schauspielerin

Als Shirley Manson Mitte der 90er Jahre mit ihrer Band "Garbage" ihr Debütalbum mit dem kreativen Titel "Garbage" veröffentlichte, sorgten Lieder wie "I'm only happy when it rains" schlagartig für eine Riesen-Fangemeinde. Für den "James Bond"-Film "Die Welt ist nicht genug" steuerte die Band 1999 den englischen Titelsong bei.

Jetzt macht sich Shirley daran, in einem neuen Wirkungsfeld zu arbeiten und beschreitet den Weg von allgemeinem Müll zu Blech: Die 41-Jährige wird eine feste Rolle in der Serie "Terminator: The Sarah Connor Chronicles" übernehmen. Shirley spielt Catherine Weaver, die Chefin eines ultra-modernen High-Tech-Konzerns. Ab der nächsten Staffel wird die schöne Rothaarige das Team von Lena Headey und Thomas Dekker bereichern.

cqu