Shilpa Shetty
© Wireimage.com Shilpa Shetty

Shilpa Shetty Klingelkonzert

Shilpa Shetty bekommt langsam heiße Ohren vom Telefonieren: Aus einem bestimmten Grund möchte plötzlich jeder persönlich mit ihr sprechen

Erste Regel für einen Superstar: Gut, wirklich gut auf seine persönlichen Daten aufpassen. Hätte sich Shilpa Shetty an diesen Grundsatz gehalten, wäre es einem Fan vermutlich nicht geglückt, ihre Kontaktdaten online zu veröffentlichen und in einer Rundmail zu verbreiten. Doch was passiert ist, ist passiert: Das Telefon der 32-jährigen Bollywoodschauspielerin hört seitdem nicht mehr auf zu klingeln. Jeder möchte ein wenig Bollywoodduft schnuppern und den Star an die Strippe bekommen: "Manche wollen mit ihr ausgehen, manche wollen einfach nur ihre Stimme hören und manche rufen an, weil sie wissen wollen, ob sie mit der echten Shilpa Shetty reden", äußerte sich ein Sprecher zu dem großen Klingelkonzert.

Die letzte Rettung: eine Anzeige bei den indischen Behörden. Dem Schuldigen drohen nun sechs Monate wegen Belästigung und der Verbreitung einer persönlichen Telefonnummer über das Internet. Und Shilpa? Die hat aus ihren Fehlern gelernt und sich mittlerweile eine neue Nummer zugelegt.