Shahrukh Khan
© Getty Images Shahrukh Khan

Shahrukh Khan Mit Sohn und Skateboard unterwegs

Einkaufen gehen und Waveboard fahren: Shahrukh Khan und sein Sohn Aryan machten gestern die Hauptstadt unsicher und hatten dabei jede Menge Spaß

Shahrukh Khan steht momentan für seinen Film "Don - Das Spiel beginnt" in Berlin vor der Kamera. Doch trotz jeder Menge Drehstress nimmt sich Indiens Superstar Zeit für seinen Sohn. So wurde der Schauspieler am Montag (1. November) dabei beobachtet, wie er zusammen mit dem 13-jährigen Aryan ein Parkhaus am Potsdamer Platz mit Waveboards (eine Variante von Skateboards) unsicher machte.

Kurz zuvor zeigten sich Vater und Sohn bei Karstadt am Kranzler Eck in der Nähe des Kurfürstendamms. Während eines zweistündigen Shoppingmarathons kaufte Shahrukh Khan laut "BZ" unter anderem einen Rolltrolley, einen weißen Skianorak und eine Kinder-Skihose für insgesamt 1017,69 Euro. Peanuts für Khan, dessen Vermögen auf rund 230 Millionen Euro geschätzt wird.

Auch auf der Einkaufsliste standen die zwei Waveboards, die Shahrukh Khan und sein Sohn gleich nach ihrem Einkaufsbummel ausprobierten. Und anscheinend auch Gefallen daran gefunden haben: "Vielleicht kommen wir noch mal, wenn meine Tochter so eins auch will", sagte Khan gegenüber der "BZ".

Zeit für die Familie nimmt der Schauspieler sich sicher auch am Dienstag: Schließlich feiert Shahrukh Khan am 2. November seinen 45 Geburtstag. Und der scheint mehr als gelungen zu verlaufen: "Ich hatte noch nie so viel Spaß", twitterte er schon am Dienstag Morgen.

aze

Shahrukh Khan und sein Sohn probierten die neu erstandenen Wave-Boards in einem Berliner Parkhaus aus.
© Action PressShahrukh Khan und sein Sohn probierten die neu erstandenen Waveboards in einem Berliner Parkhaus aus.