Amy Winehouse
© Getty Amy Winehouse

Sexy Stars Skandale sind nicht sexy

Die deutsche Version der "FHM" hat gewählt - die männlichen Leser wählten "100 unsexy Frauen". Dabei stellte sich heraus: Skandale machen gar nicht sexy

Kleiner Trost vorweg: Attraktivität ist auch nicht alles! Es sind die inneren Werte, die zählen, ganz bestimmt.

Vielleicht kann das ein wenig den Schmerz der drei Damen lindern, die die ersten Plätze der berüchtigten Liste der "100 Unsexiest Women in the World" der deutschen "FHM" belegen. Jedes Jahr wird von den Lesern abgestimmt, die Beteiligung lag dieses Mal bei 21.000 "FHM"-Fans.

Die derzeit aktivsten Skandalnudeln der Glitzerwelt treffen sich auf dem Siegertreppchen. Amy Winehouse gewinnt das Rennen. Eigentlich keine Überraschung. Zwar überzeugt die 24-Jährige mit ihrer Stimme, ihr Äußeres hat in der letzten Zeit aber doch arg gelitten. Wahrscheinlich haben die Drogen-Exzesse, denen sich Amy in den letzten Monaten immer wieder widmete, ihren Tribut gefordert. Aber nun hat die Soul-Queen einen Entzug hinter sich gebracht, die Zahnlücke wurde mit einem neuen Beißerchen bestückt und der blonde Haar-Ausrutscher ist Vergangenheit. Es besteht also die Hoffnung, Amy Winehouse im nächsten Jahr nicht wieder als Siegerin verkünden zu müssen.

Mit Britney Spears reiht sich eine weitere Sängerin in die Riege der wenig erotischen Frauen ein. Auch hier lässt sich feststellen: Zwar hat die 26-Jährige beruflich Erfolg, sie brachte ein neues Album mit dem Titel "Blackout" heraus. Ihre privaten Probleme lassen ihr aber offensichtlich zu wenig Zeit, sich in aureichendem Maße um ihr Erscheinungsbild zu kümmern. Zwischen Sorgerechtsstreit, Klinikaufenthalt und Entmündigung bleiben eben keine Wohlfühlminuten übrig, die Brit beim Friseur oder im Unterwäsche-Laden verbringen könnte. Auch Kochen dauert zu lange - da muss Fastfood reichen, selbst wenn das bekanntlich auf die Figur geht.

Eigentlich ist es keine Überraschung, welche Hollywood-Schönheit es auf den dritten Platz geschafft hat: Mit Entzug, Alkohol- und Drogenexzessen passt Lindsay Lohan auch einfach zu gut ins Bild. Lindsay konnte im vergangenen Jahr sogar eine Verurteilung plus (kurzzeitigem) Gefängnisaufenthalt vorweisen. Alkohol am Steuer war der Grund. Skandal bleibt Skandal, ist in keiner Weise glamourös und damit: unsexy! Auch Lindsay scheint derzeit ihr Leben im Griff zu haben, lässt sich nur noch mit Wasserfläschchen fotografieren. Hält sie das durch, dann kann die nächste "Unsexy"-Liste der "FHM" ganz anders aussehen.