senna gammour
© Getty Images Senna Gammour

Senna Gammour Harte Worte gegen Mandy Capristo

Senna Gammour scheint nicht gut auf Mandy Capristo zu sprechen zu sein. Anders ist es wohl nicht zu erklären, dass sie so reagierte

Senna Gammour: Senna Gammour, Mandy Capristo
News
Senna Gammour kritisiert in einem Instagram-Video die Casting-Show "DSDS" und damit auch Mandy Capristo

Gönnt sie ihrer ehemaligen Band-Kollegin den Solo-Erfolg nicht? Das könnte man zumindest denken, hört man sich die Reaktion von Senna Gammour an, wenn man sie auf Mandy Capristo anspricht. Mandy, neuerdings Grace, startet nun endlich ihre Karriere als Solo-Künstlerin, änderte hierfür ihren Namen und ihren Look. Klar, dass man von Senna wissen möchte, was sie von der Verwandlung ihrer Freundin von damals hält. Doch die 36-Jährige reagiert gereizt.

Beleidigungen und Vorwürfe

"Viel Glück und f*** dich!", so ihr Kommentar per Snapchat gegenüber Promiflash, als das Magazin sie für ein Statement anfragte. Da scheint sich wohl jemand im Ton vergriffen zu haben. Doch Senna ist es einfach leid, über ihre Monrose-Kollegin gefragt zu werden und greift deshalb zu härteren Worten. "Ich finde es so frech, dass ich bis heute für die Promotion von Mandy Capristo ausgenutzt werde. Jeder weiß, dass ich nichts mit dieser Frau zu tun habe, weil das und das vorgefallen ist", so die Sängerin weiter. Leider ist nicht bekannt, was genau zwischen den beiden passiert ist. Was könnte also der Grund für ihre krasse Reaktion sein?

Ist das der Grund?

Zusammen mit Bahar Kizil bildeten Senna und Mandy die dreiköpfige Girlgroup Monrose, Ende 2010 gaben sie ihre Trennung bekannt. Hinterher klagte Senna an, sie selbst habe das Aus der Band nie gewollt, aber die anderen hätten sie überstimmt. Vielleicht nimmt Senna der Freundin von Mesut Özil diese Entscheidung einfach immer noch übel.