Sean Bean
© Getty Sean Bean

Sean Bean Von wegen Herr der Ringe

Schauspieler Sean Bean hatte fest vor, seine vierte Ehe einzugehen. Aber vielleicht nicht fest genug

Eine so wichtige Entscheidung will ja auch wohlüberlegt sein. Sean Bean und seine Verlobte Georgina Sutcliffe haben ihre geplante Hochzeit abgesagt - 24 Stunden, bevor sie eigentlich zur Tat und vor den Altar schreiten wollten.

Einige Gäste waren bereits angereist und ziemlich erstaunt, umsonst nach London gekommen zu sein. "Wir waren geschockt und unser erster Gedanke war, dass es vielleicht einen Todesfall in Seans oder Georginas Familie gegeben hat. Aber offenbar hat es persönliche Gründe, dass sie die Feier abgesagt haben", so einer der Eingeladenen. Laut Georginas Mutter besteht aber kein Grund zur Sorge. Sie berichtet der britischen "Daily Mail": "Sie sind noch nicht verheiratet, aber es geht voran und ich werde sicherlich bei der Feier dabei sein. Mehr kann ich nicht sagen."

Schön öfters haben der 49-jährige Boromir aus "Herr der Ringe" und seine 19 Jahre jüngere Freundin bewiesen, dass sie eine ziemlich leidenschaftliche Beziehung führen. Nach einem Streit vor anderthalb Jahren fanden Hotelangestellte das Paar einmal blutend in ihrem Zimmer vor.

Georgina selbst beschwichtigt laut amerikanischer Blogs und spricht lediglich von "Terminverschiebung aufgrund von beruflichen Verpflichtungen". Bald soll es aber tatsächlich soweit sein. Hoffentlich kommt nicht wieder etwas dazwischen.