Scarlett Johansson
© WireImage.com Scarlett Johansson

Scarlett Johansson Ihr Leben zwischen Baby und Karriere

Pech in der Liebe, Erfolg im Job: Das war gestern. Heute ist Schauspiel-Star Scarlett Johansson verlobt und Mutter. Mit GALA sprach sie über ihr neues Leben – und schlaflose Nächte

Rau und angegriffen klingt ihre Stimme, so als würde sie gerade mit einer mittelschweren Erkältung kämpfen. Was ist los? Geht es ihr nicht gut? "Nein, nein, alles bestens", wiegelt Scarlett Johansson ab und lacht. Fehlalarm. Die Schauspielerin hat nun einmal ein Reibeisen-Organ. Den Rest macht wahrscheinlich die Leitung. Johansson ist momentan in New York, das Interview mit GALA findet am Telefon statt. Dafür gibt es gleich drei Anlässe: die aktuelle Kampagne zu "The One", dem Duft von "Dolce & Gabbana", die Geburt ihrer Tochter Rose Dorothy vor zweieinhalb Monaten sowie ihre weiteren Karrierepläne. Manchmal sind solche Gespräche schwierig, weil man sein Gegenüber nicht sieht. Anders bei Scarlett Johansson: Sie ist bestens gelaunt, kichert zwischendurch los und haut den einen oder anderen ironischen Satz raus.

Gut im Geschäft

Scarlett Johansson: Scarlett Johansson mit Romain Dauriac beim Filmfest in Venedig Anfang September. Seit einem Jahr ist sie mit dem Franzosen verlobt.
© Getty ImagesScarlett Johansson mit Romain Dauriac beim Filmfest in Venedig Anfang September. Seit einem Jahr ist sie mit dem Franzosen verlobt.

Sie hat ja auch gut lachen. Seit einiger Zeit läuft es in ihrem Leben richtig rund. Als Schauspielerin war die 1,60 Meter große Blondine schon immer gut im Geschäft, mittlerweile hat sie mit den "Avengers"-Comic-Verfilmungen sogar den Sprung ins Blockbuster-Segment geschafft. Und sie ist eine beliebte Werbefigur der Beauty-Industrie. Nur privat war sie vom Pech verfolgt. Die Ehe mit ihrem Kollegen Ryan Reynolds ging 2011 nach rund drei Jahren in die Brüche. Der anschließende Flirt mit dem 24 Jahre älteren Sean Penn endete nach wenigen Monaten. Zu allem Übel knackte darüber hinaus noch ein Hacker Scarlett Johanssons Mail-Account, stellte einige ihrer privaten, recht freizügigen Schnappschüsse ins Internet. Ein peinliches Desaster.

All das ist jetzt vergessen. Ende 2012 lernte Johansson in Paris Romain Dauriac kennen. Ein stylisher, cooler Typ, früher Journalist, heute Kunsthändler und Kurator. Er betreute einen Straßenkünstler, bei dem sie sich ein Tattoo stechen ließ. Es funkte zwischen ihr und Romain, ein Jahr später folgte die Verlobung , jetzt sind die zwei Eltern. Verdammt schnell. Die Schwangerschaft fiel ausgerechnet in die Zeit des Drehs für den neuen "Avengers"-Teil, in dem sie eine Killer-Agentin spielt.

Wie sehr sie die Geburt verändert hat und wie sie ihr neues Leben mit Kind und ihre Karriere vereinbaren kann, verrät Scarlett Johansson in der neuen GALA. Sie ist ab Donnerstag, 27. November im Handel erhältlich.