Scarlett Johansson
© CoverMedia Scarlett Johansson

Scarlett Johansson Broadway ist anstrengend

Schauspielerin Scarlett Johansson stöhnte, wie viel Kraft ein Auftritt in einem Theaterstück am Broadway kostet.

Scarlett Johansson (28) leidet ein wenig unter den Anstrengungen, am Broadway auf der Bühne zu stehen.

Die Künstlerin ('Lost in Translation') spielt gerade die Maggie in 'Die Katze auf dem heißen Blechdach'. Normalerweise steht die New Yorkerin vor der Kamera und es ist eine große Umstellung für sie, nun jeden Tag drei Stunden lang vor Live-Publikum zu spielen. "Das Stehvermögen, ein Dreistunden-Stück durchzuhalten, schwindet ein wenig", klagte die attraktive Darstellerin gegenüber der 'BBC'. "Ich habe das Gefühl, dass ich schon seit drei Monaten denselben Schnupfen habe. Ich bekomme ihn einfach nicht weg!"

Es ist nicht das erste Mal, dass Scarlett Johansson Theater spielt - 2010 gab sie ihr Broadway-Debüt in dem Stück 'A View from the Bridge' und erfüllte sich damit einen Kindheitstraum. Deswegen wollte sie auch nicht viel klagen und schwärmte lieber: "Es ist wunderbar, wieder am Broadway zu sein. Ich wurde in New York geboren und bin hier aufgewachsen und habe davon geträumt auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zu stehen. Es ist so schön, wieder hier zu sein."

Es erschien dem Hollywoodstar auch ganz natürlich, vom Film zur Bühne zu wechseln: "Ich denke, das war die richtige Herausforderung für mich. Ich wusste, dass ich das machen wollte. Ich wusste nicht, wie, aber dass ich es machen wollte, wusste ich … Es war so, als ob damit alles auf seinen Platz fällt", freute sich Scarlett Johansson.