Sascha Hehn
© Getty Images Sascha Hehn

Sascha Hehn Als Kapitän zurück

Sascha Hehn löst den "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch nach 14 Jahren am Steuer ab. Der Schauspieler war bereits als Offizier in der Serie zu sehen

Sascha Hehn kehrt auf das "Traumschiff" zurück: Der Schauspieler wird ab Januar 2014 in der ZDF-Serie als Kapitän zu sehen sein. Dies bestätigte der Produzent Wolfgang Rademann der "Bild"-Zeitung.

"Der Bursche hat seinen Charme behalten, ist älter und reifer geworden und macht als Kapitän eine gute Figur. Der Kreis schließt sich - denn mit ihm hat alles angefangen", so Rademann laut dem Blatt. Tatsächlich war Hehn bereits vor Jahren mit dem "Traumschiff" unterwegs: Von 1981 bis 1991 spielte er in dem Quoten-Hit erst den Steward "Victor Burger", später dessen Zwilling, den Offizier "Stefan Burger".

Lang ist's her: Vor über 20 Jahren fuhr Sasscha Hehn bereits an Bord des "Traumschiffs" mit.
© ZDF/Peter BischoffLang ist's her: Vor über 20 Jahren fuhr Sascha Hehn bereits an Bord des "Traumschiffs" mit.

Der mittlerweile 57-Jährige habe die Rolle des Kapitän sofort angenommen, es sei sein Lebenswunsch gewesen, berichtet Wolfgang Rademann, auf dessen Idee die Serie beruht. Damit tritt Sascha Hehn die Nachfolge von Siegfried Rauch an, der seit 14 Jahren das "Traumschiff" steuert.

"Es wird Zeit, Abschied zu nehmen. Vom Traumschiff. Von einer Traumrolle. Ich habe die ganze Welt gesehen, jetzt ist genug mit der Reiserei", sagte der 81-jährige Rauch laut einer Pressemitteilung des ZDFs. Er wolle nun mehr Zeit für seine Familie und die bayerische Heimat haben.

Für Sascha Hehn geht es hingegen jetzt erst los: Seine erste Reise im Januar 2013 soll ihn nach Australien führen, wie das ZDF bekannt gab. Pro Jahr produziert der Sender zwei "Traumschiff"-Folgen. Die Zuschauer können den neuen "Traumschiff"-Kapitän dann am 1. Januar 2014 erstmals im TV sehen.

sst