Sarah Palin Prüfstein für ganz Amerika

Die Tochter der Kandidatin für die Vizepräsidentschaft, Sarah Palin, ist schwanger - mit 17. Ein Skandal? Die Nation ist gespalten

Was sagt man dazu?

Amerika ist sich uneins. Die Tochter der republikanischen Vizepräsidentschafts-Kandidatin erwartet ein Kind. Ungeplant. Mit 17, unverheiratet. Und das als Tochter einer erzkonservativen Mutter: Sarah Palin, Gouverneurin von Alaska, gilt als sittenstrenge Moralistin und hat sich gegen die staatliche Förderung von Sexualkundeunterricht eingesetzt. "Das hat sie nun davon", sagen die einen schadenfroh. "Das kann doch jedem passieren", denken andere.

"Hier wird bei der Pediküre im Nagelsalon, in der Schlange bei 'Starbucks' oder in der U-Bahn munter darüber diskutiert", bericht GALA-Korrespondentin Julide Tanriverdi aus New York. Je nach politischer Couleur beziehen die Amerikaner Stellung, und auch Prominente halten sich nicht zurück. "Den ganzen Morgen schaue ich Nachrichten, und ständig höre ich etwas über Teenager- Schwangerschaften", ließ etwa Lindsay Lohan verlauten. "Damit lenken sie aber doch nur von den wirklich wichtigen Themen ab, von den alltäglichen Problemen, mit denen dieses Land zu kämpfen hat." Sollte das einstige Skandal-Starlett sein politisches Gewissen entdeckt haben? Regisseur Michael Moore dagegen ist seit jeher berüchtigt für seine Kommentare: "Dieses Kind tut mir leid, weil es seine Privatsphäre der Kandidatur der Mutter opfern musste", sagte er.

Ganz anderer Meinung sind da natürlich die Republikaner. So meldete sich beispielsweise Meghan McCain zu Wort, Tochter von Präsidentschaftsbewerber John McCain. Was die 23-Jährige qualifiziert, sich zum Thema zu äußern? Sie sei schließlich selbst Kandidaten-Tochter: "Ich kenne Bristol zwar noch nicht lange", schreibt sie, "aber irgendwie fühle ich mich ihr sehr verbunden. Deshalb will ich alle Welt wissen lassen, dass ich voll hinter Bristol und ihrer Familie stehe!"

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2
  • Seite 1 Prüfstein für ganz Amerika
  • Seite 2