Sarah Lombardi
© facebook.com/OffiziellSarahEngels Sarah Lombardi

Sarah Lombardi Blaue Flecken für "Let's Dance"

Sarah Lombardi tritt am Freitagabend bei "Let's Dance" an. Um die Jury und die Zuschauer zu überzeugen, trainierte sie in den letzten Wochen hart - da blieben auch einige Blessuren nicht aus

Sarah Lombardi hat sich fest vorgenommen, Deutschlands "Dancing Star 2016" zu werden. Wie sonst könnte man erklären, warum sie für "Let's Dance" so hart trainiert, dass sie faustgroße blaue Flecken am Bein hat?!

Schmerzen für den Sieg

Ach, da bekommt man ja nur vom Hinsehen schon Phantomschmerzen: Sarah Lombardis Oberschenkeln zieren riesige Blutergüsse. Und auf dem Foto, das die Sängerin mit ihren Facebook-Fans teilte, sieht sie auch richtig, richtig fertig aus. "Das Training von heute hinterlässt Spuuuuren", schrieb sie dazu und zieht auf dem Bild eine ganz schöne Flunsch.

Sie will ihr Bestes geben

Vor wenigen Stunden absolvierte die 23-Jährige ihr letztes Tanztraining, vor der großen Show am Freitag gibt es nur noch eine Probe: "Oh man, letztes Training gehabt. Ich glaubs einfach nicht... Freitag werd ich versuchen, für euch schön zu tanzen. Unsere Einstellung: Wir werden Spaß haben und das Beste geben. Wenn ich etwas verhaue, ist es eben so. Keiner ist perfekt." Das klingt doch nach einer gesunden Einstellung und bei so viel Fleiß kommt Sarah ganz bestimmt eine Runde weiter.