Sarah Kern

Sie will wieder heiraten

Modedesignerin Sarah Kern will sich angeblich noch in diesem Jahr mit ihrem Freund Roger Rankel verloben

Sarah Kern

Erst im Juli hatte sie sich nach zwei Jahren Ehe von ihrem Mann Goran Munizaba scheiden lassen. Nun denkt Sarah Kern bereits wieder ans Heiraten. Wie "Bild.de" berichtet, wolle sich die Modedesignerin am 5. Dezember mit ihrem Freund Roger Rankel verloben. Und auch einen Hochzeitstermin gibt es angeblich schon. Am 13. März 2011 soll geheiratet werden. Kennengelernt habe sich das Paar 2008, als Rankel an seinem Buch "Sales Secrets" arbeitete. "Für sein Buch habe ich damals eine Passage geschrieben. Das war vor zwei Jahren. Jetzt haben wir uns sozusagen wiedergefunden", so Kern laut "Bild.de".

Verlobung + Hochzeit

Ring frei für die Liebe

Sie hat "si" gesagt: Die italienische Starbloggerin Chiara Ferragni hat vor tausenden Fans ihres Rapperfreundes, Fedez, einen Antrag bekommen. Bei einem Konzert in Verona ging der Rapper vor seiner Freundin in die Knie und hielt um ihre Hand an. Anlässlich ihres 30. Geburtstags hatte sie gerade erst mit Freunden und Familien in ganz Italien gefeiert - jetzt hat sie noch mehr Grund weiterzufeiern. Felicitazione! 
Was für eine Überraschung! Sylvie Meis hat "Ja" gesagt und ihr Verlobter überraschte sie mit einem ganz besonderem Verlobungsring in fast quadratischer Form und mit vielen Diamanten besetzt.
Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass GZSZ-Darstellerin Iris Mareike Steen bereits seit September verlobt ist. Auf Instagram zeigt sie nun ihren hübschen Verlobungsring.
Schauspielerin Kirsten Dunst kann Freude und Stolz auf der Pariser Fashion Week nicht zurückhalten und präsentiert ihren bildschönen Verlobungsring. "Fargo"-Costar Jesse Plemons hielt mit einem ovalen Diamant, der von einem gelbgoldenen Ring gehalten wird, um ihre Hand an.

111

Für Sarah Kern wäre es bereits die dritte Ehe. Von 1995 bis 1999 war sie mit Modedesigner Otto Kern verheiratet. Im Sommer 2008 heiratete die 41-Jährige den Geschäftsmann Goran Munizaba. Im Juli dieses Jahres folgte - nach einem heftigen Rosenkrieg - die Scheidung. Medienberichten zufolge, sagte sie daraufhin in einem Interview: "Am Anfang habe ich an die Liebe geglaubt. Jetzt bin ich nur noch froh, dass es endlich vorbei ist."

Grund für den Ehe-Streit: Munizaba erhob schwere Kokainvorwürfe gegen Sarah Kern, soll sie geschlagen und ihr damit gedroht haben, sie umzubringen und ihr den gemeinsamen Sohn Romeo Noel wegzunehmen. Die Designerin ließ ihren Mann indes wegen häuslicher Gewalt verhaften und setzte eine einstweilige Verfügung gegen ihn durch. Doch schon kurz nach der Scheidung wurden die beiden wieder turtelnd und knutschend in der Öffentlichkeit gesehen. Mit einem Liebes-Comeback klappte es am Ende dann aber doch nicht. Stattdessen ist Sarah Kern nun glücklich mit ihrem Roger. Bleibt nur zu hoffen, dass diese Liebe nicht auch irgendwann in einem Rosenkrieg endet.

kma

Star-News der Woche