Sarah Jessica Parker Mit Zwillingen am Set

Die Zwillinge von Sarah Jessica Parker sind erst drei Monate alt und dürfen schon bei den ganz Großen zugucken: Gestern besuchten sie ihre Mama am Set von "Sex and the City 2"

Marion Loretta und Tabitha Hodge, Sarah Jessica Parkers erst drei Monate alte Zwillinge, werden auf dem Spielplatz wahrscheinlich sowieso schon neidisch beäugt - schließlich haben sie einen coolen Filmstar als Mutter. Aber jetzt bekamen die beiden auch noch einen Platz in der ersten Reihe beim Dreh zu "Sex and the City 2" - Millionen Fans werden da wohl ganz grün vor Neid.

Seit Anfang September laufen in New York die Dreharbeiten zum zweiten "Sex and the City"-Kinofilm und jetzt waren zum ersten Mal auch die süßen Babys der 44-jährigen Schauspielerin dabei: Zu zweit in dicke pinke Decken eingekuschelt wurden die Zwillinge von einer Nanny im Buggy ans Set geschoben. So ganz interessiert schienen die beiden Mädels aber noch nicht an Männern, Minis und Manolos zu sein - die meiste Zeit schliefen sie ihrem Kinderwagen.

Für Sarah Jessica Parker sind die Zwillinge am Set eine praktische Lösung: Sie kann sich sowohl auf ihre Mutter - als auch auf ihre Filmrolle konzentrieren.

pfl