Matthew Broderick, Sarah Jessica Parker
© Getty Images Matthew Broderick, Sarah Jessica Parker

Sarah Jessica Parker + Matthew Broderick Mit den Zwillingen nach Hause

Jetzt ist die Familie komplett: Am Donnerstag (25. Juni) durften Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick ihre neugeborenen Zwillinge zu sich nach Hause holen

Nur drei Tage nach der Geburt ihrer Zwillinge am Montag (22. Juni) konnten Sarah Jessica Parker und ihr Ehemann Matthew Broderick den Familienzuwachs aus dem Krankenhaus abholen.

"Ja, sie sind weg", bestätigte Maggie Espina, Sprecherin des East Ohio Regional Krankenhauses, in dem die Kinder zur Welt kamen, gegenüber dem "People"-Magazin. Gegen 11 Uhr Vormittags wurden ein kastanienbrauner SUV und ein weißer Van gesehen, die das Gelände der Klinik verließen - eskortiert von mehreren New Yorker Polizeifahrzeugen.

"Die Babys waren in dem weißen Van", verriet ein Sicherheitsmann des Krankenhauses. Weder dem Krankenhauspersonal noch der Gruppe von wartenden Paparazzi gelang es, einen Blick auf die Familie zu erhaschen.

Während ihres gesamten Aufenthalts im Krankenhaus genossen die frischgebackenen Eltern, Leihmutter Michelle Ross und die Säuglinge ein hohes Maß an Privatsphäre. Die Sicherheitsvorkehrungen waren so extrem, dass nicht einmal die anderen Patienten die Hollywoodstars und ihren Nachwuchs zu sehen bekamen. "Alle auf dem Flur musste die Zimmertüren geschlossen halten", so die Mutter einer Wöchnerin.

Zuhause freut sich nun Sarah Jessica Parkers und Matthew Brodericks sechsjähriger Sohn James Wilkie auf seine Rolle als großer Bruder - und die ersten Fotos von seinen kleinen Schwestern Marion Loretta Elwell und Tabitha Hodge werden sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen.

gsc