Sarah Jessica Parker

Ihre modischen Minis

Sarah Jessica Parker beweist täglich, dass sie ein Händchen für Mode hat: Ihre Zwillinge Marion und Tabitha verwandeln ihren Schulweg regelmäßig in einen Laufsteg

Sarah Jessica Parker mit Marion und Tabitha

Sarah Jessica Parker mit Marion und Tabitha

Wie schön: fröhliche Farbkleckse morgens im winterlich-grauen New York. Wenn ihre kleinen Töchter Marion und Tabitha in die Vorschule bringt, verwandelt sich ihr Weg meist in einen kleinen Laufsteg. Die 47-Jährige gilt spätestens seit ihrer Rolle in der Kultserie "Sex and the City" als Trendsetterin in Sachen Mode. Dass sie ein Händchen für besonderes Styling hat, beweist sie auch an ihren Töchtern. Täglich werden wir von neuen aufeinander abgestimmten Outfits überrascht - meistens bunt und mit wildem Mustermix.

Am Mittwoch (30. Januar) schlenderte das modische Trio wieder händchenhaltend gen Schule. Während Mama Sarah sich mit ihrem dunklen Mantel und ihrer schwarzen Slim-Jeans farblich eher im Hintergrund hielt, traten Tabitha und ihre Schwester Marion in fröhlichen Beerentönen auf. Marion trug einen kurzen roten Dufflecoat mit weißem Spitzenröckchen, pinkfarbener Leggings, gestreiften Söckchen und rosa Ballerina. Ihre Schwester Tabitha präsentierte das gleiche Outfit - nur in einem anderen Farb- und Mustermix: lila Jacke, weißes Röckchen, pink-weiß-gestreifte Leggings, pinkfarbene Söckchen und rote Ballerina.

Modische Minis

Von Geburt an modisch

Ganz die Mama: Sophia Cordalis, 2, in einem rosafarbenen Prinzessinnenkleid, das Mama Daniela Katzenberger sicherlich auch ausgezeichnet stehen würde. 
Myllena Mae, die kleine Tochter von Supermodel Doutzen Kroes und ihrem Liebsten Sunnery James, ist schon mit drei Jahren eine total coole Stil-Ikone. Das Posen hat sie offensichtlich von Mama gelernt.
Diese Zwei sind einfach zu cool für "normale" Kindermode: Phyllon und Myllena scheinen viel Spaß an Verkleidungen zu haben. Mit Military-Jacken und lässigen Caps posieren sie für ihre Eltern.
Keine Frage, woher die Inspiration für diesen Look kam: Papa war's! Sunnery James, der als Star-DJ um die ganze Welt reist, scheint seinen Kindern Phyllon und Myllena mindestens so viel Stilgespür vererbt zu haben wie Mama Doutzen.

94

Sarah Jessica Parker bringt ihren Sohn James Wilkie zur Schule.

Sohn James zeigt sich auf seinem Schulweg im Gegensatz zu seinen Schwestern eher "modisch zurückhaltend"

Hier wird scheinbar nichts dem Zufall überlassen. Selbst der Haarschmuck der beiden Mode-Minis war farblich aufeinander abgestimmt. Tabitha mit pinkfarbener Stoffblume im Haar, ihre Schwester Marion mit einem Puschel-Haarreif in der gleichen Farbe. Und auch die Schleifchen in den Zöpfen der Mädchen passten zusammen.

Bei so viel modischer Raffinesse fragt man sich doch, wieviel Zeit Sarah Jessica Parker täglich vor dem Kleiderschrank ihrer beiden Töchter verbringen muss. Uns kann das egal sein: Wir freuen uns jeden Tag wieder über die süßen Bilder der kleinen Mode-Minis.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche