Sarah Ferguson Treue! Ehre! Würde!

Der richtige Riecher: Die geschäftstüchtige Herzogin von York und ihre phantastischen Fünf. Schnupper-Konkurrenz kommt von Oscar de la Renta

Gerade eben hatte sie noch mit ihrer eigenen Schmuckkollektion geglänzt, jetzt legt Sarah "Fergie" Ferguson mit duften Kerzen nach. Die fleißige Herzogin von York stellte in New York ihre eigene Serie sinnlicher Duftkerzen vor. Und die kommt in fünf Duftnoten, inspiriert von Teesorten wie Roiboos oder Yasmin. Die Stücke tragen große Namen: "Dignity" (Würde), "Honesty" (Ehre), "Loyaty" (Treue), "Tranquility" (Ruhe) und last but not least "Royalty", weil Adel ja verpflichtet. Kaufen kann man die Fergies Kerzen allerdings erst im April kommenden Jahres, für etwa zwölf Euro das Stück. Wer nicht warten kann: Auch Modegott Oscar da la Renta stellte eine eigene Kollektion vor. "City", "Country" und "Island" duften schön exotisch nach Ylang Ylang, Lilien oder kalifornischer Orange, kosten allerdings 40 Euro pro Stück.