Oliver Pocher, Sandy Meyer-Wölden
© WireImage.com Oliver Pocher, Sandy Meyer-Wölden

Sandy Meyer-Wölden "Oli ist der beste Papa der Welt"

Auf der Echo-Verleihung zeigten sich Sandy Meyer-Wölden und Oliver Pocher erstmals öffentlich nach der Geburt von Tochter Nayla und kamen aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus

Gehört haben wir haben wir schon viel von Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden seit der Geburt ihrer Tochter Nayla. Der Video-Botschaften-Kleinkrieg zwischen den frischgebackenen Eltern und ebenfalls Neu-Eltern Boris und Lilly Becker amüsierte ganz Deutschland. Nun zeigten sich Oli und Sandy erstmals öffentlich auf dem roten Teppich. Auf der Echo-Verleihung am Donnertsg (4. März) berichtete das Paar Reportern, wie das Leben zu dritt ist - Sandy schwärmte von Oliver und der von Tochter Nayla.

"Oli ist der beste Papa der Welt. Alles hat sich für uns verändert. Für uns beide und für uns alle drei. Ich bin froh, dass ich die Geburt gut überstanden habe und dass wir alle gesund sind. Das war das Wichtigste", strahlte die 26-Jährige, die gerade mal vier Wochen nach der Entbindung gertenschlank in einem schwarzen Minikleid erschienen war.

Oliver Pocher gab das Kompliment gleich weiter an Tochter Nayla: "Alles wunderbar! Ich kann relativ viel schlafen. Unser Kind ist erstaunlich ruhig. Das kann sie nicht von mir haben."

Seitenhiebe an Lilly und Boris Becker konnte sich Oliver Pocher an diesem Abend verkneifen. Er präsentierte später auf der Bühne noch einen Preis, während Sandy Meyer-Wölden im Publikum saß.

rbr