Sandra Bullock Dunkle Geschäftsfrau

Sandra Bullock ist in New York, um sich um ihre nächsten Filmprojekte zu kümmern. Auch ihr Styling hat sie für die Großstadt angepasst und hat ihre Haare dunkler und glatter gemacht

Dicke Brille, dunkle glatte Haare: So huscht Sandra Bullock über die Straßen von New York. Ein dicker Aktenordner im Arm zeigt, dass das hier kein Vergnügungsausflug ist. Sie plant ihre nächsten Projekte und trifft sich im West Village mit Geschäftspartnern. Für ihren Film "Extremely Loud and Incredibly Close " soll gerade das Casting begonnen haben, berichtet der Klatschblog "Popsugar". Außerdem ist an anderer Stelle von Planungen für ein gemeinsames Komödienprojekt mit Meryl Streep und Oprah Winfrey die Rede.

Für die lockeren Stunden zwischendurch hat Sandra Bullock natürlich Söhnchen Louis dabei - die beiden checkten am Dienstag in ein New Yorker Hotel ein und wurden auch schon gemeinsam und dick eingepackt auf den Straßen der herbstlichen Metropole gesichtet. Auch eine exklusive Vorschau auf das Broadway-Stück "Spider-Man: Turn Off The Dark" gönnte sich die Schauspielerin.

Apropos dark: Der leicht veränderte Look Bullocks mit dunkel gefärbtem und geglättetem Haar täuschte die Paparazzi gerade mal bis zur Ankunft im Hotel über die Anwesenheit des Hollywoodstars hinweg. So schnell enttarnt trinkt Sandra Bullock ihren Kaffee dann auch wieder bei Starbucks und setzt dabei vielleicht sogar auch mal die Sonnenbrille ab.

cfu